Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Silvester in Weimar

29. Dezember 2019 - 2. Januar 2020

Weimar ist Geisteszentrum und einer der wichtigsten Schauplätze deutscher Kultur und Geschichte – nicht nur Gothe und Schiller, sondern auch Lucas Cranach, Johann Sebastian Bach, Franz Liszt und Richard Strauss hinterlassen hier ihre Spuren. Der weltberühmte Rokokosaal in der Anna Amalia Bibliothek ist das Herzstück der Weimarer Klassik und ein weiterer Höhepunkt unseres abwechslungsreichen Programms.
Musikalisch bietet Weimar ebenfalls ein vielfältiges Angebot. Das Deutsche Nationaltheater, bedeutsame Stätte der deutschen Geschichte und Politik, verzaubert Sie passend zum kommenden Beethovenjahr am Silvesterabend mit der Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 mit Schlusschor über Schillers „Ode an die Freude“.

  • Hin- und Rückfahrt ab/bis Bonn Bad Godesberg Stadthalle und Bonn Quantiusstraße im modernen Reisebus
  • 4 Ü/F im zentralen 4* Dorint Hotel am Goethepark an der Ilm
  • Abendessen 1./4. Abend (o. Getränke)
  • Silvesterdinner im Hotel Dorint (ohne Getränke), ein Glas Champagner
  • Alle Eintritte/Führungen lt. Programm: Wittumspalais, Goethemuseum/-haus, Ekhoftheater, Anna Amalia Bibliothek (ohne Führung)
  • Stadtführung Weimar
  • Silvesterkonzert Deutsches Nationaltheater, Weimarhalle (1. Kat.)
  • Neujahrskonzert in der Herderkirche
  • Min. 18, max. 25 Teilnehmer
    Programmänderungen vorbehalten

Tag 1: Willkommen in Weimar!

Sie treffen sich morgens mit Ihrem Reiseleiter Herrn Dr. Muhr, ehemaliger Leiter der Volkshochschule Rheinbach, in Bonn Quantiusstraße bzw. in Bad Godesberg an der Stadthalle, um die Reise nach Weimar in einem bequemen Reisebus anzutreten.
Nach der Ankunft erfolgt der Check-In und Zimmerbezug in unserem 4* Dorint Hotel am Goethepark an der Ilm gelegen. Nach einem gemütlichen Orientierungsspaziergang mit Ihrem Reiseleiter erwartet Sie ein gemeinsames Abendessen im Biedermeier Salon des Hotels (inkl., ohne Getränke).

Tag 2: Weimar & Freizeit

Heute lernen Sie die traditionsreiche Stadt Weimar in einer ausführlichen Stadtführung kennen (mit Pausen). Am Nachmittag haben Sie Freizeit. Wir empfehlen Ihnen den Besuch des Neuen Museum Weimar oder des Neuen Bauhaus Museum, die derzeit bei unserer Bauhaus-Reise auf dem Programm stehen. Die Ausstellungen sind sehr sehenswert, wenn Sie sich für das Bauhaus-Thema interessieren.

Tag 3: Wittumspalais & Anna Amalia Bibliothek

Vormittags steht das Wittumspalais auf dem Programm, das wir mit einer Führung besichtigen. Das Wittumspalais ist Teil des Ensembles Klassisches Weimar, das 1998 zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde. Hier wohnt die Herzogin Anna Amalia nach dem Weimarer Schlossbrand ab Mai 1774 und erwarb es 1775. Anna Amalia bewohnte das Wittumspalais bis zu ihrem Tode 1807.
Mittags begleitet Sie Ihr Reiseleiter in die Anna Amalia Bibliothek, besonderes Schmuckstück mit einem prachtvollen Rokokosaal. Sie erkunden die Bibliothek individuell mit einem Audioguide, da an diesem Termin leider keine Führungen möglich sind. Ihr Reiseleiter steht Ihnen aber für Rückfragen gerne zur Verfügung.
Nach einer individuellen Mittagspause beginnt unser Silvester-Programm mit einem Konzert in der Weimarhalle im Großen Saal um 16 Uhr: auf dem Programm steht Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 für Solostimmen, Chor und Orchester mit Schlusschor über Schillers »Ode An die Freude« mit dem Dirigenten Michael Sanderling, Aga Mikolaj (Sopran), Sayaka Shigeshima (Mezzosopran), Corby Welch (Tenor) und Uwe Schenker-Primus (Bariton).
Anschließend haben Sie Zeit, sich für den Abend vorzubereiten. Um etwa 19 Uhr beginnt das Silvesterprogramm mit Champagner-Empfang, einem Abendessen im Biedermeier Salon des Hotels mit einem Gala-Menü in vier Gängen und musikalischer Begleitung (klassische Musik). Zum Jahreswechsel stoßen wir gemeinsam an!

Tag 4: Neujahr – Goethe, Herderkirche und Konzert

Wenn Sie dies möchten, können Sie optional den Neujahrsgottesdienst in der Herderkirche mit dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, BWV 248 Kantate IV, besuchen mit dem Bach-Chor Weimar, dem Stadtkirchenorchester Weimar und Johannes Kleinjung, der Leitung und Orgel übernimmt. Für alle, die lieber ausschlafen möchten, beginnen wir das neue Jahr gemütlich am späten Vormittag mit einer individuellen Besichtigung des Goethehauses sowie einer Führung durch die Räume des Goethemuseums.
Anschließend spazieren wir gemeinsam zur Herderkirche, auch Stadtkirche St. Peter und Paul genannt und ebenfalls Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Lucas Cranach der Ältere und sein Sohn schaffen Mitte des 16. Jahrhunderts den noch heute zu besichtigenden Flügelaltar, ein besonderes Meisterwerk. Am Nachmittag ist in dieser Kirche ein Neujahrskonzert geplant mit dem Ensemble Hofmusik Weimar unter der Leitung von Johannes Kleinjung. Thema dieses Jahr: „Serenata Italiana“ Concerti von Corelli, Vivaldi, Geminiani und Locatelli.
Am Abend haben wir Tische im Biedermeier Salon des Hotels reserviert für ein gemeinsames Abschluss-Abendessen (Menü inkl., ohne Getränke).

Tag 5: Gotha & Heimreise

Nach dem Frühstück und Check-Out fahren wir nach Gotha und besichtigen das Ekhoftheater auf Schloss Friedenstein, ältestes Barocktheater der Welt mit noch existierender und funktionierender Bühnenmaschinerie. Anschließend treten wir die Heimreise nach Bonn an.

Leistungen
  • Hin- und Rückfahrt ab/bis Bonn Bad Godesberg Stadthalle und Bonn Quantiusstraße im modernen Reisebus
  • 4 Ü/F im zentralen 4* Dorint Hotel am Goethepark an der Ilm
  • Abendessen 1./4. Abend (o. Getränke)
  • Silvesterdinner im Hotel Dorint (ohne Getränke), ein Glas Champagner
  • Alle Eintritte/Führungen lt. Programm: Wittumspalais, Goethemuseum/-haus, Ekhoftheater, Anna Amalia Bibliothek (ohne Führung)
  • Stadtführung Weimar
  • Silvesterkonzert Deutsches Nationaltheater, Weimarhalle (1. Kat.)
  • Neujahrskonzert in der Herderkirche
  • Min. 18, max. 25 Teilnehmer
    Programmänderungen vorbehalten
Ablauf

Tag 1: Willkommen in Weimar!

Sie treffen sich morgens mit Ihrem Reiseleiter Herrn Dr. Muhr, ehemaliger Leiter der Volkshochschule Rheinbach, in Bonn Quantiusstraße bzw. in Bad Godesberg an der Stadthalle, um die Reise nach Weimar in einem bequemen Reisebus anzutreten.
Nach der Ankunft erfolgt der Check-In und Zimmerbezug in unserem 4* Dorint Hotel am Goethepark an der Ilm gelegen. Nach einem gemütlichen Orientierungsspaziergang mit Ihrem Reiseleiter erwartet Sie ein gemeinsames Abendessen im Biedermeier Salon des Hotels (inkl., ohne Getränke).

Tag 2: Weimar & Freizeit

Heute lernen Sie die traditionsreiche Stadt Weimar in einer ausführlichen Stadtführung kennen (mit Pausen). Am Nachmittag haben Sie Freizeit. Wir empfehlen Ihnen den Besuch des Neuen Museum Weimar oder des Neuen Bauhaus Museum, die derzeit bei unserer Bauhaus-Reise auf dem Programm stehen. Die Ausstellungen sind sehr sehenswert, wenn Sie sich für das Bauhaus-Thema interessieren.

Tag 3: Wittumspalais & Anna Amalia Bibliothek

Vormittags steht das Wittumspalais auf dem Programm, das wir mit einer Führung besichtigen. Das Wittumspalais ist Teil des Ensembles Klassisches Weimar, das 1998 zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde. Hier wohnt die Herzogin Anna Amalia nach dem Weimarer Schlossbrand ab Mai 1774 und erwarb es 1775. Anna Amalia bewohnte das Wittumspalais bis zu ihrem Tode 1807.
Mittags begleitet Sie Ihr Reiseleiter in die Anna Amalia Bibliothek, besonderes Schmuckstück mit einem prachtvollen Rokokosaal. Sie erkunden die Bibliothek individuell mit einem Audioguide, da an diesem Termin leider keine Führungen möglich sind. Ihr Reiseleiter steht Ihnen aber für Rückfragen gerne zur Verfügung.
Nach einer individuellen Mittagspause beginnt unser Silvester-Programm mit einem Konzert in der Weimarhalle im Großen Saal um 16 Uhr: auf dem Programm steht Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 für Solostimmen, Chor und Orchester mit Schlusschor über Schillers »Ode An die Freude« mit dem Dirigenten Michael Sanderling, Aga Mikolaj (Sopran), Sayaka Shigeshima (Mezzosopran), Corby Welch (Tenor) und Uwe Schenker-Primus (Bariton).
Anschließend haben Sie Zeit, sich für den Abend vorzubereiten. Um etwa 19 Uhr beginnt das Silvesterprogramm mit Champagner-Empfang, einem Abendessen im Biedermeier Salon des Hotels mit einem Gala-Menü in vier Gängen und musikalischer Begleitung (klassische Musik). Zum Jahreswechsel stoßen wir gemeinsam an!

Tag 4: Neujahr – Goethe, Herderkirche und Konzert

Wenn Sie dies möchten, können Sie optional den Neujahrsgottesdienst in der Herderkirche mit dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, BWV 248 Kantate IV, besuchen mit dem Bach-Chor Weimar, dem Stadtkirchenorchester Weimar und Johannes Kleinjung, der Leitung und Orgel übernimmt. Für alle, die lieber ausschlafen möchten, beginnen wir das neue Jahr gemütlich am späten Vormittag mit einer individuellen Besichtigung des Goethehauses sowie einer Führung durch die Räume des Goethemuseums.
Anschließend spazieren wir gemeinsam zur Herderkirche, auch Stadtkirche St. Peter und Paul genannt und ebenfalls Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Lucas Cranach der Ältere und sein Sohn schaffen Mitte des 16. Jahrhunderts den noch heute zu besichtigenden Flügelaltar, ein besonderes Meisterwerk. Am Nachmittag ist in dieser Kirche ein Neujahrskonzert geplant mit dem Ensemble Hofmusik Weimar unter der Leitung von Johannes Kleinjung. Thema dieses Jahr: „Serenata Italiana“ Concerti von Corelli, Vivaldi, Geminiani und Locatelli.
Am Abend haben wir Tische im Biedermeier Salon des Hotels reserviert für ein gemeinsames Abschluss-Abendessen (Menü inkl., ohne Getränke).

Tag 5: Gotha & Heimreise

Nach dem Frühstück und Check-Out fahren wir nach Gotha und besichtigen das Ekhoftheater auf Schloss Friedenstein, ältestes Barocktheater der Welt mit noch existierender und funktionierender Bühnenmaschinerie. Anschließend treten wir die Heimreise nach Bonn an.

Goethe-Schiller-Denkmal in Weimar
Preis pro Person: 1275 €
EZ-Zuschlag: 165 €

29.12.2019 – 02.01.2020
Startorte:
Bad Godesberg Stadthalle
Bonn Quantiusstraße
Mindestens 18, maximal 25 Teilnehmer

Details

Beginn:
Dezember 29
Ende:
2. Januar 2020
Website:
https://www.viadellarte.de/index.php/reiseansicht/weimar_silvester_2019.html

Veranstaltungsort

Weimar

Veranstalter

ViadellArte Kunst- und Kulturführungen GmbH
Telefon:
+49 228 9449260
E-Mail:
info@viadellarte.de
Website:
https://www.viadellarte.de/
Menü